Unsere Veranstaltungen
hier gibts die neuesten ...

hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen von unseren Helfern, für unsere Helfer.

Wenn Sie eine Veranstaltung eintragen möchten, schreiben Sie uns bitten eine Email an info@ostalbhelfer.de mit Titel, Ort, Datum und einem kurzen Text.










Bewerbercoaching im PFIFF - Terminübersicht 2. Halbjahr
Beginn: 22.11.2019, 00:00 Uhr

Auch im 2. Halbjahr wird es wieder Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag Beratungstermine geben.
Die detaillierte Auflistung der Termine finden Sie im angehängten Flyer.

 Bewerbercoaching_PFIFF_ Termine 2. Halbjahr 19.pdf (application/pdf 586.6 KB)


Kinotipp in Aalen " Synonymes "
Beginn: 05.12.2019, 20:00 Uhr

Fr 29.11., 20 Uhr | Sa 30.11., 20 Uhr
Do 5.12., 20 Uhr (franz. OmU)
Fr 6.12., 22.30 Uhr | So 8.12., 20 Uhr
Mo 9.12., 19 Uhr

Synonymes

Israel, F, D 2019, Regie Nadav Lapid, 123 Min., FSK 12, Goldener Bär bei der Berlinale 2019

Yoav hat keinen guten Start in Paris. Die Wohnung, an deren Tür er klopft, ist leer. Als er dort ein Bad nimmt, werden seine Sachen gestohlen. Dabei ist der junge Israeli mit höchsten Erwartungen hierher gekommen.
Er will so schnell wie möglich seine Nationalität loswerden. Israeli zu sein, ist für ihn eine Belastung, seine Landsleute nerven ihn ebenso wie die Besuche auf der israelischen Botschaft. Franzose zu werden hingegen bedeutet für ihn die Erlösung. Um seine Herkunft auszulöschen, versucht Yoav die Sprache zu ersetzen. Kein hebräisches Wort soll mehr über seine Lippen kommen, stattdessen setzt er alles daran, sein Französisch zu vervollkommnen. Das Wörterbuch wird zum ständigen Begleiter auf seinen ziellosen Streifzügen durch Paris. Halt findet er scheinbar bei Caroline und Emile, einem jungen französischen Paar, mit dem er sich anfreundet. Doch ihr Interesse an seiner Person scheint nicht ganz selbstlos zu sein ...



Begegnungstreff
Beginn: 11.12.2019, 15:00 Uhr


Frauen-Frühstück in Schw. Gmünd
Beginn: 18.12.2019, 09:30 Uhr


Kinotipp in Aalen " Zoros Solo " im Kino am Kocher
Beginn: 20.12.2019, 20:00 Uhr

Fr 20.12., 20 Uhr | Sa 21.12., 20 Uhr
Do 26.12., 20 Uhr | Fr 27.12., 20 Uhr
Fr 27.12., 22.30 Uhr | Sa 28.12., 20 Uhr So 29.12., 20 Uhr

Zoros Solo

D 2019, Regie Martin Busker, 90 Minuten, FSK 12, mit Andrea Sawatzki und Mert Dincer

Der 13-jährige Flüchtlingsjunge Zoro hat nur ein Ziel: seinem auf der Flucht in Ungarn steckengebliebenen Vater nach Deutschland zu verhelfen.
Doch Zoro schafft es nicht, genug Geld für die Schlepper aufzutreiben und droht zu scheitern. Unerwartet wendet sich das Blatt, als Zoro erfährt, dass der Knabenchor der örtlichen Kirchengemeinde im fiktiven Ort Liebigkeit in Baden-Württemberg in Kürze zu einem großen Konzert nach Ungarn reist – mit einem Bus. Das ist Zoros Chance! Er muss sich nur als spießiger Sängerknabe tarnen, dort mitfahren und der Schmuggel wäre so gut wie perfekt. Doch da muss er erst an der strengen Chorleiterin Frau Lehmann vorbei, der die Geflüchteten ein Dorn im Auge sind – und dieser besonders.



Begegnungstreff
Beginn: 22.01.2020, 15:00 Uhr


Ausbildung in Deutschland ist wertvoll – warum?: Informationen über die Ausbildung in Deutschland mit Erfahrungsberichten von Auszubildenden
Beginn: 24.01.2020, 18:00 Uhr

Liebe Kooperationspartner,
sehr geehrte Damen und Herren,

heute möchte ich Sie auf unsere neue Veranstaltungsreihe „Gut ankommen in Schwäbisch Gmünd“ in Kooperation mit WELEDA aufmerksam machen.
Aus unseren Herbst- und Frühlingsgesprächen, die bereits die Themen Gesundheitssystem, Energiesparen und Arbeitsrecht behandelt haben, ist nun die Veranstaltungsreihe „Gut ankommen in Schwäbisch Gmünd“ geworden.
Die Informations- und Gesprächsabende sind für und mit Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind. Alle Veranstaltungen werden ins Arabische übersetzt.

Folgende Veranstaltungen sind jeweils um 18 Uhr in der EULE geplant:

 15.10.2019: Gute Zukunft für mein Kind: Informationen über das Schulsystem und den Übergang von der Schule in den Beruf
 08.11.2019: Mülltrennung: Informationen rund um die private Müllentsorgung und vieles mehr
 24.01.2020: Ausbildung in Deutschland ist wertvoll – warum?: Informationen über die Ausbildung in Deutschland mit Erfahrungsberichten von Auszubildenden

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Information inklusive Flyer in Ihrem Netzwerk weiterleiten und Menschen in Ihrer Betreuung auf das Angebot aufmerksam machen.

Bei weiteren Fragen oder auch Themenvorschlägen für die nächste Runde wenden Sie sich bitte jederzeit gerne an uns.


Herzliche Grüße

Franka Zanek
Stadt Schwäbisch Gmünd
Leitung Stabsbereich Integration / PFIFF
Bahnhofplatz 8
73525 Schwäbisch Gmünd
BITTE NEUE TELEFON- UND FAXNUMMER BEACHTEN!
Telefon: 07171 603-5301
Telefax: 07171 603-5309
franka.zanek@schwaebisch-gmuend.de
www.schwaebisch-gmuend.de

 Flyer Gut ankommen in Schwäbisch Gmünd____zur AnsichtV4.128119.pdf (application/pdf 3.3 MB)


Begegnungstreff
Beginn: 12.02.2020, 15:00 Uhr