Worum geht es?

In den Jahren 2015 und 2016 kamen viele Flüchtlinge aus Krisen- und Kriegsgebieten zu uns nach Deutschland und auch in den Ostalbkreis. Um die Aktivitäten der verschiedenen Hilfsorganisationen im Ostalbkreis schlagkräftig zu bündeln hat sich das "Aktionsbündnis für Flüchtlinge im Ostalbkreis" formiert. Diesem Aktionsbündnis gehören der Ostalbkreis, die Stadt Ellwangen, die Stadt Aalen, die Stadt Schwäbisch Gmünd, die DRK-Kreisverbände Aalen und Schwäbisch Gmünd, die Diakonie, die Caritas Ostwürttemberg und die Malteser an.

Um die Flüchtlingshilfe besser zu bündeln und bedarfsgerechter zu gestalten, wurde 2016 die Seite www.ostalbhelfer.de eingerichtet.
Mittlerweile wird ostalbhelfer.de auch für Projekte und Einrichtungen genutzt, die sich an alle bedürftigen Menschen im Ostalbkreis wenden.

Wie es funktioniert

Viele bedürftige Menschen im Ostalbkreis werden von Mitarbeitenden der Landkreis- und Stadtverwaltungen oder der Wohlfahrtsverbände unterstützt.
Diese Mitarbeitenden können auf ostalbhelfer.de nach dringend benötigten Alltagsgegenständen oder gezielt nach ehrenamtlichen Helfern suchen. Auch die Bündnispartner des "Aktionsbündnis für Flüchtlinge im Ostalbkreis" haben diese Möglichkeit. Wenn Sie über die gesuchten Gegenstände verfügen oder im konkreten Fall helfen möchten, können Sie über ein Formular direkt mit den Mitarbeitenden in Kontakt treten.

Auf dem Laufenden bleiben

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie gerne unseren Newsletter abonnieren. Dieser wird einmal pro Woche per Mail versendet und beinhaltet alle neuen Anzeigen und Informationen zu Veranstaltungen.

Kleidung, Möbel, Wohnungen

Sie möchten Kleidung, Möbel oder Spielzeug spenden? Sie möchten eine Wohnung für die Unterbringung von bedürftigen Menschen zur Verfügung stellen? Die wichtigsten Informationen und Ansprechpartner haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Flüchtlingshilfe

Bei weiteren Fragen zur Flüchtlingshilfe können Sie sich gerne an die Flüchtlingsbeauftragten wenden:
- Diana Kurschat, Flüchtlingsbeauftragte des Ostalbkreises
E-Mail: diana.kurschat[at]ostalbkreis.de
Tel.: 07361 503-1799
Weitere Informationen
- Juliane Hoffmann, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Aalen
E-Mail: juliane.hoffmann[at]aalen.de
Tel.: 07361 52-1074
Weitere Informationen
- Jürgen Schäfer, Flüchtlingsbeauftragter der Stadt Ellwangen
E-Mail: juergen.schaefer[at]ellwangen.de
Tel.: 07961 84208
Weitere Informationen
- Franka Zanek, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Schwäbisch Gmünd
E-Mail: franka.zanek[at]schwaebisch-gmuend.de
Tel.: 07171 1819258
Weitere Informationen

Kleiderspenden

Im Ostalbkreis können an mehreren Stellen Kleiderspenden abgegeben werden, diese sind in

Aalen:
- DRK Aalen, Bischof-Fischer-Str. 119, 73430 Aalen, Tel.: 07361 951-333
Für Kleidung, Bettwäsche und Handtücher stehen Container vor dem Haus bereit.
- Malteser, Gerokstr. 2, 73430 Aalen, Tel.: 07361 9394-11

Ellwangen:
- Sammlung für die LEA Ellwangen:
Donnerstag 14:00-18:00 Uhr. Direkt am Haupttor der LEA Ellwangen melden.
Es werden auch Taschen, Schuhe, Bademäntel, Handtücher, Spielzeug, usw. angenommen.

Bopfingen / Neresheim:
- DRK Aalen, Am Stadtgraben 16, 73447 Bopfingen, Tel.: 07361 951-333
Für Kleidung, Bettwäsche und Handtücher stehen Container hinter dem Haus bereit.

Schwäbisch Gmünd:
- DRK Schwäbisch Gmünd, Weißensteiner Str. 40, 73525 Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171 350666

Schwäbischen Wald:
- DRK Schwäbisch Gmünd, In der Beige 3, 73569 Eschach, Tel.: 07171 350666

Möbelspenden

Bedürftige Menschen können in den Gebrauchtwarenhäusern einkaufen. Möbel und Haushaltswaren können dort abgegeben werden bzw. von den Warenhäusern abgeholt werden lassen.

Aalen:
- Kaufhaus der Caritas Ostwürttemberg, Industriestr. 70, 73431 Aalen
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ellwangen:
- Gebrauchtwarenzentrum der Arbeiterwohlfahrt Ellwangen e.V., Fichtenstr. 8c, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961 562 659

Schwäbisch Gmünd:
- a.l.s.o möbelbörse, Goethestr. 65, 73525 Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171 10411019

Wohnraum

Der Landkreis und die großen Kreisstädte sind auf der Suche nach günstigem Wohnraum für die Unterbringung bedürftiger Menschen und Personen in Notlagen.

Für Angebote, die das Stadtgebiet Aalen, Schwäbisch Gmünd oder Ellwangen betreffen, können Sie sich gerne an folgende Ansprechpartner wenden:

Für Wohnraum im Stadtgebiet von Aalen:
- N.N.
Für Wohnraum im Stadtgebiet von Ellwangen:
- N.N.
Für Wohnraum im Stadtgebiet von Schwäbisch Gmünd:
- Hans-Peter Reuter, Tel.: 07171 603-5040
E-Mail: Hans-Peter.Reuter[at]schwaebisch-gmuend.de.

Wenn Sie in einer anderen Gemeinde des Ostalbkreises Wohnraum zur Verfügung stellen möchten, können Sie gerne das Wohnraumportal von Ostalbhelfer.de nutzen.

Bei weiteren Fragen oder für Wohnraum in den Gemeinden des Ostalbkreises wenden Sie sich bitte an:
- Diana Kurschat, Tel.: 07361 503-1799
E-Mail: diana.kurschat[at]ostalbkreis.de.

Aktionsbündnis-Partner


logo-ostalbkreis
logo-aalen
logo-ellwangen
logo-schwaebischgmünd
logo malteser
logo diakonie
logo drk
logo caritas